Tipps zum Erstellen einer fantastischen Außenküche



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn die Temperaturen steigen, ist es Zeit, die Party ins Freie zu bringen. Der Sommer ist die Zeit für Unterhaltung im Freien und Treffen mit Familie und Freunden, um den Geschmack und die Aromen eines traditionellen Kochgerichts zu genießen. Das Kochen im Freien bietet jedoch viel mehr als verkohlte Hamburger und Hot Dogs auf einem tragbaren Holzkohlekesselgrill.

Heutzutage umfassen die besten Außenküchen praktisch alles, was Ihre Innenküche zu bieten hat, und vieles mehr. Denken Sie an den Komfort einer voll integrierten Küche auf Ihrer Terrasse, die ein Waschbecken, Schubladen und Schränke, Kühlschränke, Gasbrenner sowie einen hochmodernen Grill und Raucher umfasst. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Der Bau eines einfachen Unterhaltungsraums im Freien ist für einen erfahrenen Heimwerker möglicherweise recht einfach. Wenn Sie jedoch auf der Hut sind, möchten Sie wahrscheinlich die Dienste eines lizenzierten Fachmanns in Anspruch nehmen, der Sie bei der Gestaltung und dem Bau Ihrer Traumküche im Freien unterstützt.

Wenden Sie sich an lokale Einzelhändler und erhalten Sie Referenzen von vertrauenswürdigen Auftragnehmern. Oder suchen Sie im Internet nach Landschaftsarchitekten, Terrassenbauern oder Umbauunternehmen. Fragen Sie einfach nach deren Anmeldeinformationen und Kundenreferenzen.

Wie viel wird es kosten?

Außenküchen sind mit jeder anderen Art von Umbauprojekt vergleichbar. Die Kosten hängen von Ihrem Budget und dem Umfang des Projekts ab. Sie können klein anfangen und einen einfachen Küchen- und Essbereich für nur 7.500 USD in Auftrag geben.

Wenn Sie jedoch ein vollwertiges Außenzimmer mit Wohn-, Küchen- und Essbereich schaffen und einen Kamin einwerfen möchten, kann dies je nach Arbeitsaufwand bis zu 75.000 US-Dollar kosten. Lassen Sie uns die wichtigsten Komponenten behandeln, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie beginnen.

Decking

Ihre Terrasse bildet die Grundlage für Ihre Außenküche. Es sollte langlebig, sicher und attraktiv sein, um Ihre Familie und Gäste zu unterhalten. Bei der Betrachtung von Oberflächenmaterialien können Sie aus einer Reihe von Optionen wählen. Heutzutage sind Beton, Verbundholz, Pflastersteine, Ziegel, Erbsenkies oder Naturstein beliebte Wahlmöglichkeiten.

Beton und Kies sind die kostengünstigsten Optionen, aber Beton kann reißen und Kies ist keine stabile Oberfläche zum Kochen und Essen. Wenn Ihre Terrasse keine Deckenabdeckung hat, kann Naturstein bei Regen glatt sein. Elegante Pflastersteine ​​sind wunderschön und teuer, je nach Stil und Qualität. Sobald Sie Ihre Bedürfnisse und Vorlieben festgelegt haben, können Sie das richtige Material für den Job auswählen.

Funktionale Kücheninsel

Die Insel ist genau wie die Theke in Ihrer Innenküche. Es kann Stauraum, Geräte, ein Waschbecken in der Bar und einen Bereich für die Zubereitung von Speisen beherbergen. In einer bescheidenen Konfiguration kann es nur 7 Fuß lang und 3 Fuß tief sein, um alles aufzunehmen, einschließlich eines eingebauten Grills.

Der Inselrahmen besteht normalerweise aus 2 x 4 Schnittholz und Sperrholz. Je nach Stil können Sie das Äußere der Insel je nach Budget Ihrer Außenküche mit Furnierkulturstein, Stuck, Holzverkleidung oder Fliesen abdecken.

Arbeitsplattenoptionen

Arbeitsplatten aus Granit, Beton, Speckstein und Quarz sind bei Hausbesitzern sehr beliebt. Diese festen Oberflächenmaterialien kosten ungefähr den gleichen Preis pro Quadratfuß. Edelstahl und Fliesen sind auch eine gute Wahl für Ihre Insel im Freien. Keramikfliesen sind die kostengünstigste Option. Während es möglicherweise schwieriger ist, sauber zu bleiben, bietet Ihnen Fliesen in Bezug auf Farben und Designs das Beste für Ihr Geld.

Der Koch

Kochgeräte sind das Herzstück Ihrer Außenküche. Die Grillkomponente ist normalerweise ein Einsatz, der in eine Öffnung auf Ihrer Insel fällt. Hier bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen. Denken Sie also nicht einmal an Sparsamkeit.

Entscheiden Sie sich für Edelstahl höchster Qualität. Es wird jahrelang in den Elementen verwendet werden. Gute Grills beginnen bei etwa 1.000 US-Dollar und steigen von dort aus an. Neben dem Grill selbst können Sie auch eine Raucherkombination, eine Rotisserie, Zusatzbrenner und eine Grillfunktion in Betracht ziehen.

Kühlhaus für Speisen und Getränke

Wenn Sie der perfekte Gastgeber sind, möchten Sie, dass Ihre Gäste bei einem heißen Sommertreffen einfachen Zugang zu kalten Getränken haben. Ein unter der Theke stehender Kühlschrank und ein Wein- oder Getränkekühler sind der Hit für Ihre Soirées im Freien. Gegen Aufpreis können Sie auch eine Margaritamaschine, einen Spender für gekühlte Getränke und eine automatische Eismaschine einbauen.

Beleuchtung hinzufügen

Installieren Sie eine Arbeitsbeleuchtung zum Kochen und zur Zubereitung von Speisen. Integrieren Sie eine dekorative Deckenleuchte oder ein Beleuchtungsset für Ihren Außendeckenventilator. Fügen Sie eine sanfte Akzentbeleuchtung hinzu, damit sich Ihre Gäste nach dem Abendessen zurücklehnen und entspannen können.

Sie können Solarakzentleuchten um den Sitzbereich und Bistro-Lichterketten oder eine an einer Stange montierte Leuchte platzieren, um ein Umgebungslicht zu erzeugen. Vergessen Sie nicht, Citronella-Kerzen oder Tiki-Fackeln für stimmungsvolles Licht und ein nützliches Insektenschutzmittel an Sommerabenden zu verwenden.

Schlüsselideen für Ihren Außenküchenraum

  • Bestimmen Sie Ihr Budget, bevor Sie den Plan erstellen.
  • Gestalten Sie Ihre Außenküche und Ihren unterhaltsamen Raum.
  • Finden Sie einen seriösen Auftragnehmer oder Do-it-yourself.
  • Wählen Sie die perfekte Umgebung für die Umgebung.
  • Wählen Sie eine Reihe von Appliances aus.
  • Betrachten Sie Materialien für die Küchenoberflächen.
  • Vergessen Sie nicht, Beleuchtung hinzuzufügen.

© 2019 Linda Chechar

Liz Westwood aus Großbritannien am 05. Juli 2019:

Danke für den Hinweis. Das ist nützlich zu wissen.

Linda Chechar (Autorin) aus Arizona am 4. Juli 2019:

Liz, es gibt viele Produkte wie Citronella, Bug Zapper, klebrige Bug Strips und alle Arten von Bug Catchern für Unterhaltung im Freien. Wir haben gerade eine Dynatrap gekauft, die eine UV-Lampe hat, die CO2 erzeugt, sowie einen Lockstoff und einen Ventilator, der sie in einen Auffangkorb saugt. Bisher funktioniert es ziemlich gut.

Liz Westwood aus Großbritannien am 04. Juli 2019:

Diese Küchen sehen toll aus. In Großbritannien haben wir im Sommer Insektenprobleme mit Fliegen und Wespen. Ich bin also vorsichtig bei der Zubereitung von Speisen im Freien. Aber wir haben Verwandte, die am Ende des Gartens einen Pizzaofen haben.


Schau das Video: - Grillen mit dem Kamado Grill -


Bemerkungen:

  1. Braktilar

    Sie liegen falsch. Ich bin in der Lage, es zu beweisen. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  2. Holt

    Dieser Satz ist einfach unvergleichlich

  3. Hanz

    Du musst es ihm sagen.



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Makita Random Orbit Sander Bewertung

Nächster Artikel

Wie man eine Jadepflanze züchtet