So entfernen Sie einen Baumstumpf auf einfache Weise: Brennen Sie ihn aus



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit Kiefernnadeln, die mehrere Wochen im Jahr den Pool füllten, und dem größten Teil des Gartens im Schatten musste unsere große, dreißig Meter hohe Kiefer gehen. Ich entfernte alle unteren Äste selbst mit einer zehn Meter langen Leiter und einem Seil, um mich so hoch zu wagen, wie ich es wagte. Dann war es an einem Profi, höher zu steigen, um die verbleibenden Äste zu entfernen, bevor der ganze Baum im Herbst schließlich umkippte.

Wir hatten einen etwa vierzig Zentimeter hohen Baumstumpf mit einem Durchmesser von über einem Meter. Zuerst haben wir beschlossen, einen großen Blumentopf darauf zu stellen, um ihn dekorativ zu gestalten, aber im Laufe der Zeit wurde er eher hinderlich, wenn es darum ging, den Rasen zu schneiden oder im Garten zu spielen.

Also habe ich mich dafür entschieden, den Stumpf wegzubrennen. Ich hatte zwei kleinere Baumstümpfe (ca. 30 cm Durchmesser) mit der Brennmethode entfernt, daher war ich zuversichtlich, dass diese Methode meine beste Option sein würde.

Wie man einen Baumstumpf ausbrennt

  1. Um den Stumpf herum graben mit einer Schaufel, um so viel wie möglich vom Stumpf freizulegen. Auf der einen Seite gelang es mir tatsächlich, unter dem Stumpf zu graben und drei sehr große Wurzeln freizulegen, die den Stumpf an Ort und Stelle hielten.
  2. Bohren Sie einige Löcher. Ich bohrte 12-mm-Löcher über die gesamte Oberseite des Stumpfes, um die Basis herum und in die Wurzeln und drückte den Bohrer so tief wie möglich (ca. 20 cm).
  3. Überprüfen Sie die Wettervorhersage und den Kalender. Stellen Sie sicher, dass es in Ordnung ist, zu diesem Zeitpunkt Feuer zu legen, und dass Sie gutes Wetter haben. Hier dürfen wir nur außerhalb der Sommersaison und nach 18 Uhr Feuer machen, deshalb habe ich Ende Oktober meinen Baumstumpf verbrannt. Die Wettervorhersage sagte vier trockene Tage voraus, gefolgt von viel Regen, und dies war perfekt, da das Feuer während seiner Arbeit nicht gedämpft werden würde und der Regen am Ende jegliches unterirdische Schwelen der Wurzelsysteme auslöschen würde.
  4. Mit Kerosin einweichen. Zwei Tage lang goss ich Kerosin in die Löcher und füllte sie in dieser Zeit immer wieder auf, um sicherzustellen, dass der Kraftstoff so tief wie möglich eindringt.
  5. Verbrenne es. Am dritten Tag war es Zeit, diesen Baumstumpf auszubrennen. Ich umgab den Baumstumpf mit dreißig Kilo Holzkohle, legte Brennholz darauf und zündete alles an. Ich bevorzuge die Verwendung von Holzkohle, da die kleineren Partikel unter den Baumstumpf passen können, damit das Feuer unter den Baumstumpf gelangt. Ich mag es immer, "zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen", also nutzte ich die Gelegenheit, um eine sehr heruntergekommene Holzterrasse abzubauen, um im Laufe der Tage mehr Treibstoff für das Feuer bereitzustellen.
  6. Kontrolliere das Feuer. Während das Feuer brannte, überprüfte ich es ständig und befeuchtete den umgebenden Boden mit einem Schlauch, um ein unterirdisches Feuer zu vermeiden.
  7. Gib der Sache Zeit. Am Ende des ersten Tages war der Stumpf um 30% reduziert worden, und am Ende des zweiten Tages waren 70% des Stumpfes vom Feuer weggefressen worden. Ich habe es insgesamt vier Tage brennen lassen.
  8. Fügen Sie mehr Kraftstoff hinzu. Ich konnte meine Metallverbrennungsanlage über dem Baumstumpf anbringen und Löcher über dem verbleibenden Baumstumpf bohren, bevor ich die Verbrennungsanlage mit zusätzlichen 30 kg Holzkohle füllte, den Brennstoff wieder anzündete und die Verbrennungsanlage schloss.
  9. Wenn der Baumstumpf weg ist, lassen Sie das Feuer ausbrennen. Während der nächsten zwei Tage brannte die Holzkohle langsam weg. Sobald die Holzkohle verschwunden war, blieb mir nur ein großer Krater übrig - der gesamte Stumpf und drei Hauptwurzeln waren alle verschwunden.

Insgesamt war es eine sehr einfache Aufgabe, den Stumpf zu entfernen, und insgesamt kostete mich die Holzkohle und die leichtere Flüssigkeit etwa 50 Pfund. Der Garten sieht so viel größer aus, jetzt, wo der Baumstumpf verschwunden ist, und wir freuen uns darauf, die Narzissen zu sehen, die wir diesen Frühling gepflanzt haben.

Als ein Wort der Warnung: Bevor ich anfing, überprüfte ich die örtlichen Vorschriften für das Anzünden von Bränden in meiner Gegend und erkundigte mich bei meiner Nachbarin, ob es eine gute Zeit für sie war.

Videoanleitung

Andere Möglichkeiten, einen Stumpf zu entfernen

Wenn Sie lieber Feuer vermeiden möchten, finden Sie hier drei verschiedene Artikel, die verschiedene Methoden zur Entfernung von Stümpfen zeigen:

  • Entfernen Sie einen Stumpf auf unterhaltsame und einfache Weise: Mit einem Hochdruckreiniger
  • Nehmen Sie einen Baumstumpf auf muskulöse Weise mit verschiedenen Werkzeugen heraus
  • Stumpfentfernung auf langsame, träge Weise mit Zersetzung

leon01 (Autor) am 17. Mai 2019:

Es ist ein sehr effektiver Weg - ich habe vorher an ein paar kleineren Stümpfen geübt, dies war ein sehr großer Stumpf mit einer Breite von über einem Meter

leon01 (Autor) am 17. Mai 2019:

Ich war mir der Möglichkeit eines Wurzelfeuers bewusst, deshalb habe ich den Boden rund um den Baumstumpf bewässert

LaDonna am 17. Mai 2019:

Wenn Sie viele Bäume in der Nähe haben, sollten Sie dies vermeiden! Das Feuer brennt die Wurzeln aus, was in Ordnung ist, solange sie keinen Kontakt mit anderen Baumwurzeln haben. Das Feuer kann sich buchstäblich auf andere Bäume im Untergrund ausbreiten und anderswo ein Feuer auslösen.

Stumpfentfernung Nordwesten am 06. Januar 2019:

Dies scheint der effektivste Weg zu sein, um auch alle Wurzeln zu bekommen. Wir hatten viele Kunden, die versuchten, ihre Stümpfe zu verbrennen, und sie forderten uns schließlich auf, sie danach zu mahlen, weil der Stumpf nicht vollständig brannte und die Wurzeln immer noch intakt waren.

VorpalSort am 21. Dezember 2018:

Danke für die Details! Lesen Sie vor einiger Zeit in einem Buch über die Methode und haben Sie einen nervigen Stumpf in meinem Vorgarten, den ich entfernen muss!

GreenMind-Anleitungen aus den USA am 23. Januar 2017:

Dies ist eine gute unterhaltsame Drehscheibe für Ihre Entscheidung, diesen Baum loszuwerden. Ein paar weitere Fotos wären willkommen!


Schau das Video: Pyrographietechniken - Das Tutorial zum Verbrennen von Krähenvögeln


Vorherige Artikel

Entscheiden, wo im Garten was gepflanzt werden soll

Nächster Artikel

7 Möglichkeiten, Blattläuse auf Gemüsepflanzen loszuwerden